Abschlussbericht Rundenwettkämpfe LG/LP

Die Eisenbacher Schützen kämpfen um den Aufstieg

Die Eisenbacher Schützen haben die diesjährigen Rundenwettkämpfe mit den Luftdrucksportgeräten abgeschlossen. Drei Mannschaften sind mit dem Luftgewehr und zwei Mannschaften mit der Luftpistole angetreten.

Mit Abstand am erfolgreichsten waren die Schützen und Schützinnen der 1. Luftgewehrmannschaft. Mit nur 2 Niederlagen bei 10 Wettkämpfen wurden sie Sieger in der Bezirksliga und haben am 22. März beim Relegationswettkampf die Chance, in die Oberliga Hessen aufzusteigen. Mit einem Schnitt pro Wettkampf von über 380 von 400 möglichen Ringen konnten die Leistungsträger des Vereins, Saskia Bauer, Selina Ohner und Jonas Brandenburger die Wettkämpfe absolvieren, aber auch die Schützinnen Kerstin Eckrich und Andrea Trost haben maßgeblich zum Erfolg beigetragen. Am 17.11.2019 hat die Mannschaft mit 1525 von 1600 möglichen Ringen im Wettkampf gegen Mensfelden einen neuen Vereinsrekord aufgestellt.

Die 2. Luftgewehrmannschaft mit Christine Erwe, Leon-Nicola Schwarze, Luca Lehmann und Julian Salomon konnten in der Bezirksklasse C Nord mit einem 4. Platz ihren Klassenerhalt sichern. Eine beachtliche Leistung, da diese Mannschaft größtenteils aus Nachwuchsschützen besteht.

Mit der Zusammensetzung aus langjährigen Schützen und engagierten Anfängern sicherte sich die 3. Mannschaft mit dem Luftgewehr eine guten Position im Mittelfeld der Bezirksklasse E. Ralf Brandenburger, Steffen Kaiser sowie die Neulinge Stefanie Bauer und Mariella Bassotto lieferten über die ganze Wettkampfsaison gleichmäßige Ergebnisse ab und wurden mit dem 3. Platz belohnt.

Nicht so erfolgreich waren die Schützen mit der Luftpistole. Die 1. Mannschaft mit Daniel Otto, Werner Gibitz, Ali Cinar und Timo Weinelt konnte an die Leistungen des Vorjahres in der Bezirksliga nicht anknüpfen. Mit nur 2 von 10 gewonnen Wettkämpfen landete die Mannschaft auf dem letzten Platz und wird in der nächsten Saison in der Bezirksklasse A antreten müssen.

Der 2. Luftpistolenmannschaft in der Bezirksklasse B Nord erging es nicht besser. Nur 3 gewonnene Wettkämpfe reichten auch hier nicht zum Klassenerhalt. Die Mannschaft mit Christoph Göbel, Berthold Reichwein und Marco Bassotto wird im nächsten Jahr dann in der Bezirksklasse C um den direkten Wiederaufstieg kämpfen müssen.

In den folgenden Wochen und Monaten stehen zahlreiche Wettkämpfe bei Bezirks- und Hessenmeisterschaften an.Die Rundenwettkämpfe mit den Kleinkalibersportgeräten beginnen im März. Hier hoffen die Eisenbacher Schützen auf viel Erfolg und zahlreiche Podiumsplätze.

Aufgrund der aktuellen Ereignisse schließt sich der Eisenbacher Schützenverein den Stellungnahmen des Deutschen Schützenbundes und des Hessischen Schützenverbandes an und spricht sich in aller Deutlichkeit gegen jede Form von Extremismus, Rassismus und Gewalt aus.

Mannschaft 1LG

Die 1. Luftgewehrmannschaft mit Jonas Brandenburger, Andrea Trost, Kerstin Eckrich,
Saskia Bauer und Selina Ohner