Musikalische Rheinreise im Eisenbacher Schützenhaus

Bereits zum zweiten Mal waren die Elzer Stubbemusiker zu Gast bei den Eisenbacher Schützen. Über 70 begeisterte Zuhörer hatten am Sonntagnachmittag den Weg ins Schützenhaus gefunden, um die 8 Musiker und Musikerinnen bei einem Glas Rheingauer Wein auf der musikalischen Rheinreise zu begleiten. Mit Zither, Hackbrett, Geige, Kontrabass, Schifferklavier und Gitarre wurden bekannte Lieder präsentiert, angefangen von der Fischerin am Bodensee, weiter zur Schwarzwaldmarie, vorbei an der Loreley nach Kölle bis zu den Tulpen aus Amsterdam. Es wurde mitgesungen, geschunkelt und alle Anwesenden hatten ihren Spass an dem kurzweiligen Nachmittag. Mit viel Applaus wurden die Musiker nach fast 2 Stunden verabschiedet.

 GOE 5873     GOE 5864

GOE 5860      GOE 5872

Bericht/Fotos: Christoph Göbel