Wanderpokalschießen der Eisenbacher Vereine 2019

Auch in diesem Jahr lädt der Eisenbacher Schützenveren „SV Roland 1927 e.V.“ wieder alle Eisenbacher Ortsvereine, Clubs und Kirmesjahrgänge zum traditionellen Wanderpokalschießen ins Schützenhaus ein. Das Wertungsschießen findet am Freitag, den 11. Oktober 2019, in der Zeit von 19.00 – 21.00 Uhr und am Samstag, den 12. Oktober 2019, in der Zeit von 15.00 – 19.00 Uhr mit anschließender Siegerehrung statt.


Für alle Teilnehmer bestehen Trainingsmöglichkeiten mit Betreuung durch die Schießleiter am Mittwoch, 9. Oktober, und Donnerstag, 10. Oktober, jeweils von 19.00 – 21.00 Uhr.


Das Startgeld beträgt pro Mannschaft 15 Euro. Einladungen und Anmeldungen werden allen Vereinen und Mannschaften, die in den letzten Jahren teilgenommen haben, zugestellt und stehen auch auf der Internetseite des Vereins unter www.sv-roland.net zum Download bereit.


Die Mannschaftsstärke beträgt fünf Personen. Damenteams werden separat, gemischte Mannschaften aus Damen und Herren wie Herrenteams gewertet. Eine Mehrfachteilnahme in verschiedenen Mannschaften ist nicht gestattet. Geschossen wird mit dem Kleinkalibergewehr, sitzend aufgelegt, auf der vollelektronischen Anlage des Vereins. Aktive Schützen, die innerhalb der letzten fünf Jahren für einen Verein Wettkämpfe geschossen haben, sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Jeder Teilnehmer schießt drei Schuss auf Probe und fünf Schuss für die Wertung. Das Mindestalter für die Teilnahme beträgt 14 Jahre. Die jeweils ersten drei Siegermannschaften erhalten einen Pokal. Unter den besten Einzelschützen der verschiedenen Mannschaften wird der Sieger eines Sonderpreises ermittelt.


An allen Tagen ist die Vereinsgaststätte geöffnet und das Vereinsteam wird hinter der Theke und in der Vereinsküche für das leibliche Wohl der Schützen sorgen. Der Schützenverein freut sich auch auf zahlreiche Zuschauer und Fans, die ihre Teams anspornen, motivieren und unterstützen.

 

 Einladung und Anmeldung gibt es hier zum Download